Gartenkunst und Landschaftspflege
Gestern • Heute • Morgen

Erhaltung und Entwicklung von Parks und Gärten im "grünen" Weiterbildungszentrum für Sachsen-Anhalt

Lassen Sie sich im Klostergarten von der Schönheit und dem Reichtum der Schöpfung Gottes anregen.


Der Garten


Der Dom, ein ehemaliges Kloster der Prämonstratenser, liegt oberhalb der Stadt auf einem Berg. Der sogenannte „Dekanatsgarten“ der evangelischen Kirchengemeinde, gleich hinter dem Dom gelegen, bietet deshalb einen wunderbaren Ausblick über die Havelwiesen. Während der BUGA 2015 als Kräutergarten gestaltet, wird der Klostergarten nun im Rahmen des Projektes „Spiritualität am Dom“ betreut, gepflegt und Besuchern zugänglich gemacht.


Inzwischen wurde der Klostergarten durch weitere Heilkräuter und Bibelpflanzen wie Wein, Feige und Olive sowie Ausstellungstafeln zur Geschichte der Klostergärten und der Klostermedizin ergänzt. Sie finden hier bunt gemischt bekannte Gewürz- und Heilkräuter unserer traditionellen Medizin wie Salbei, Thymian, Ringelblume, verschiedene Minzen, aber auch Lavendel, Malven, Eibisch und Eberraute. Symbolpflanzen wie Akelei, Pfingstrosen und Lilien, aber  auch Apotheker-, Wild- und Duftrosen, Johannis- und Stachelbeere sowie verschiedene Teepflanzen sind ebenfalls im Garten zu finden. In der Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung pflegen wir den Garten konsequent biologisch, um eine Oase für Mensch, Tier und Pflanze zu schaffen. Der Garten bietet Nahrung für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Libellen, aber auch für Kröten und Vögel.


Lassen Sie  sich anregen von der Schönheit und Vielfalt der Kräuter und ihrer heilenden Wirkung. Schauen, riechen und schmecken Sie den Reichtum der Schöpfung Gottes.


Erlebnis & Attraktion


In die Welt der Heilpflanzen können Sie bei Führungen oder Workshops noch tiefer eintauchen und ihr Wissen mit allen Sinnen erweitern. Ebenfalls bieten wir Seminare zur Klostermedizin und zur Nutzung von Heilkräutern an.






Öffnungszeiten & Eintrittspreise

April bis Oktober
Montag bis Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag und an Feiertagen von 12.00 bis 18.00 Uhr

November bis März
Montag und Dienstag: geschlossen
Mittwoch bis Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr

Ausnahmen der Öffnungszeiten aufgrund von kirchlichen Veranstaltungen möglich!
Sonntag und an Feiertagen von 12.00 bis 16.00 Uhr

Einlassschluss ist 15 Minuten vor Ende der Schließzeiten.

Führungen: auf Anfrage

Führungen (ca. 30-45 Minuten): 3 € pro Person (für 8-15 Personen)

Serviceinformation

Toilette, Rollstuhlgerecht, Shop

Adresse

Propsteiplatz 1
39539 Havelberg 

Kontakt & Ansprechpartner

Kathrin Städler
Telefon: 039387-188800 oder 0173-7145539
E-Mail: spiritualitaet@havelberg-dom.de
www.havelberg-dom.de

Anfahrt