Gartenkunst und Landschaftspflege
Gestern • Heute • Morgen

Erhaltung und Entwicklung von Parks und Gärten im "grünen" Weiterbildungszentrum für Sachsen-Anhalt

Zwei Klostergärten mit zahlreichen Pflanzenschätzen, blühenden Speisen und duftenden Arzneien der Mönche.


Der Garten


Kräutergarten mit den Themen:        
Mittelalterliche Heilpflanzen nach St. Gallener Klosterplan sowie nach historischer Literatur, Duftkräuter, Marien- und Symbolkräuter, Färbekräuter, Wildkräuter, Sympathie- und sogenannte Zauberkräuter.


Gemüse- bzw. Küchengarten mit den Themen:          
Feines Mittelalterliches Gemüse nach St. Gallener Klosterplan, sonstiges Mittelalterliches Gemüse, Ackerfrüchte und Getreide des Mittelalters, neue Gemüse ab dem 17. Jahrhundert, Zier- und Heilpflanzen des Mittelalters, Historische Kletterrosen, Obstbäume des Mittelalters.


Apfelpfad           
Mit bisher 5 Sorten historischer Apfelbaumsorten, historischer Kletterrosen, Lavendel-Wegeeinfassung und Blumenwiese.


Erlebnis & Attraktion


Vielfalt der mittelalterlichen Pflanzenwelt auf historischem Boden.

Ausgeschilderter Kräuter- sowie Gemüsegarten mit Verwendungsinformationen sowie Extra-Infos für Kinder durch Maskottchen Grabolin und museumspädagogische Einbauten.

Für Kinder gibt es in den Gartenräumen mit Bruder Grabolin Geheimnisvolles, Besonderes und Märchenhaftes über Gemüse, Obst und Heilpflanzen zu erkunden.

Ab Ende Mai bis Mitte Juni (bei normaler Witterung) Vielfalt an einmal blühenden historischen Rosen.

Verschiedenste Pflanzenduft-Erlebnisse in klösterlichem Ambiente, besonders im Juli und August.

Die Dauerausstellung Klostergärten: Entwicklung – Nutzung – Symbolik im ehemaligen Mönchsaal gibt Einblicke in die Gartenbauhistorie und zeigt Verbindungen zu Medizin, Ernährung, Kunst sowie klösterlicher Baukunst.






Öffnungszeiten & Eintrittspreise

April bis Oktober: täglich 10:00 bis 18:00 Uhr
November bis Dezember: Mittwoch bis Sonntag und Feiertage: 11:00 bis 16:00 Uhr
Am 1. Januar sowie 24. und 25. Dezember geschlossen

Eintritt: 6 €
ermäßigt: 4,00 €

Gruppen (ab 10 Personen): 5,50 € pro Person
Gruppen ermäßigt (ab 10 Personen): 3,50 € pro Person

Führungen zzgl. Eintirtt (ca. 1,5 Stunden): 40 € (min. 10, max. 25 Personen)
Führungen für Familien (ca. 1,5 Stunden): 20 €

Serviceinformation

Toilette, Shop

Adresse

Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz) 

Kontakt & Ansprechpartner

Sabine Volk
Telefon: 03944-903010
E-Mail: sabine.volk@kulturstiftung-st.de
www.kloster-michaelstein.de

Anfahrt